Das Museum von Mario Bertulli in Brescia

Das Museum von Mario Bertulli in Brescia

Es war nach der Rückkehr von einer Reise in die Vereinigten Staaten, als Mario Bertulli beschloss, seine eigene Schuhmarke zu gründen.

Im Jahr 1972 brachte er dann das erste Schuhpaar mit Absätzen auf den Markt, das in der Lage war, die Körpergröße um 5 cm bis 10 cm zu steigern, ohne sichtbare Absätze.

Diese handgefertigten Schuhe, die in Italien von Mario Bertulli selbst hergestellt wurden, waren ein großer Erfolg.

Das Konzept war verführerisch: ein Schuh, der mehrere Zentimeter Körpergröße als Geheimnis verbirgt.

Diese handgefertigten Schuhe
waren ein großer Erfolg
der mehrere Zentimeter Körpergröße als Geheimnis verbirgt
Das Museum von Mario Bertulli in Brescia

Das Museum von Mario Bertulli

Als Erbe einer alten Schusterdynastie, wurde Mario Bertulli mit der wertvollen Gabe geboren, die bereits in 3 Generationen loderte.

Der Erfinder des Absatzschuhs, der Mann aus Brescia, wurde dank seines innovativen Konzepts und der Qualität seiner handgefertigten Modelle berühmt. Von seinen beiden Töchtern fortgeführt, ist die Bertulli-Tradition heute lebendiger als jemals zuvor. Das Genie des Mannes 'mit dem krummen Schuhmacherdaumen' ist heute bei über 300.000 zufriedenen Kunden weltweit bekannt.

Mario Bertulli

Ihm zu Ehren wurde sogar ein Mario Bertulli Museum eröffnet:

Es befindet sich in Brescia, wo die ganze Geschichte der Schuhe begann. Dort finden sich Sammlerstücke und berühmte Originalkreationen des talentierten Schuhmachermeisters.

Entdecken Sie das faszinierende Abenteuer von Mario Bertulli.

Museum von Mario Bertulli:

292 Via Sant'Orsola
25135 Brescia BS
Italia

Museum von Mario Bertulli

Mario Bertulli eröffnete seinen ersten Showroom in Monaco.

Erfahren Sie mehr über den Mario Bertulli Showroom.

Mario Bertulli Showroom